Die erste Adresse für Kollektivanlagen von Pensionskassen

Kollektive Anlageprodukte

KGAST-Anlagestiftungen bieten den Pensionskassen seit mehr als 40 Jahren bewährte kollektive Anlageprodukte.

Der Fokus der Anlagestiftungen liegt auf Werterhaltung und auf langfristiger Renditeoptimierung. Unseren Anlegern ermöglichen wir:

  • Kostengünstige Lösungen
  • Mitsprache bei den Vermögensanlagen
  • Transparenz in der Anlagetätigkeit

Kollektivanlagen von Pensionskassen

KGAST-Anlagestiftungen sind besonders geeignete Orte für gemeinsame Anlagen von Pensionskassen.

  • KGAST-Anlagestiftungen müssen strengen Qualitätsstandards genügen. Dies ermöglicht dem Anleger eine grössere Sicherheit bezüglich der Systemrisiken (Risiken ausserhalb der Marktrisiken).
  • Alle Produkte müssen sich an die Bestimmungen des BVG halten. Der Pensionskassen können sich auf die Gewichtung der einzelnen Marktsegmente beschränken. 
  • Der Umfang der von Pensionskassen anvertrauten Vermögensanlagen zeigt, dass Anlagestiftungen auch in einem schwierigen Marktumfeld mit ihren Produkten bestehen können. Ende 2015 hatten die Vorsorgeeinrichtungen über CHF 100 Mrd. bei KGAST-Anlagestiftungen angelegt.

Transparente und kostengünstige Dienstleistungen

KGAST-Anlagestiftungen zeichnen sich durch transparente und kostengünstige Dienstleistungen aus.

  • Die Anleger haben ein Auskunftsrecht über die Investitionen der Anlagestiftung.
  • KGAST-Mitglied kann nur werden, wer ein hohes Mass an Kostentransparenz aufweist. Alle Kostenbelastungen müssen den Anlegern offengelegt werden.
  • Die Produkte wenden sich ausschliesslich an Pensionskassen und können deshalb sehr vorteilhaft kalkuliert werden.

Downloads

Unsere Position: Für die langfristige Finanzierung der Altersvorsorge sind sichere und renditestarke Anlagen bei Anlagestiftungen von grosser Bedeutung. Die Anlagestiftungen fordern deshalb, die sie benachteiligenden Teile der Verordnung (ASV) zu revidieren und bei der steuerlichen Behandlung Wettbewerbsverzerrungen zu beseitigen.

Ihre Interessen

Die KGAST vertritt die Interessen der ihr angeschlossenen Anlagestiftungen.

Sie verpflichtet ihre Mitglieder zur Einhaltung der KGAST-Richtlinien. Mitglied der KGAST kann nur werden, wer seinen Investoren klar definierte Mitwirkungsrechte gewährt.

Die in der KGAST zusammengeschlossenen Anlagestiftungen verwalten Vermögenswerte von rund CHF 115 Milliarden (Stand 30.9.16).

Mitwirkungsrechte

KGAST-Anlagestiftungen bieten den Anlegern garantierte Mitwirkungsrechte.

Die Interessen unserer Anleger stehen im Vordergrund. Deshalb bieten wir Pensionskassen umfassende Mitwirkungsrechte.

Das oberste Organ der Anlagestiftungen, die Anlegerversammlung, bietet allen beteiligten Pensionskassen die Möglichkeit, direkten Einfluss auszuüben.

Die Anlegerversammlung hat das Recht, die Mehrheit der Stiftungsräte einzusetzen. So ist eine umfassende Kontrolle der Geschäftsführung und der Vermögensverwaltung durch die Anleger jederzeit gewährleistet.